NETZE UND VERÖFFENTLICHUNGEN

Hier finden Sie Informationen zu den Netzen und Veröffentlichungen der SWL und unserer Tochterunternehmen SWL VNG, SWL ÜNG, SWL ENEG und SWL VTG. Sie können Ihren Wohnort und die Energieart in der Karte auswählen und wir zeigen Ihnen, welche Gesellschaft Ihr Ansprechpartner ist.

1
2
3
4
5
6
1

LENGERICH

Strom:
bis 10 kV ( VNG)
ab 10 kV ( ÜNG)

In der Regel benötigen private Haushalte einen Niederspannungsanschluss (1KV). Bei Fragen wenden Sie sich an Ihren Installateur

Gas:
Nieder- und Mitteldruck ( VNG)
Hochdruck Netzinformationen (  ÜNG)
Hochdruck Netzanschluss ( VNG)

In der Regel benötigen private Haushalte einen Niederdruckanschluss. Bei Fragen wenden Sie sich an Ihren Installateur.

2

LADBERGEN

Strom:
bis 10 kV ( VNG)
ab 10 kV ( ÜNG)

In der Regel benötigen private Haushalte einen Niederspannungsanschluss (1KV). Bei Fragen wenden Sie sich an Ihren Installateur

Gas:
Nieder- und Mitteldruck (VNG)
Hochdruck Netzinformationen (ÜNG)
Hochdruck Netzanschluss ( VNG)

In der Regel benötigen private Haushalte einen Niederdruckanschluss. Bei Fragen wenden Sie sich an Ihren Installateur.

3

LIENEN

Strom:
bis 10 kV (VNG)
ab 10 kV (ÜNG)

In der Regel benötigen private Haushalte einen Niederspannungsanschluss (1KV). Bei Fragen wenden Sie sich an Ihren Installateur

Gas:
Nieder- und Mitteldruck ( VNG)
Hochdruck Netzinformationen ( ÜNG)
Hochdruck Netzanschluss ( VNG)

In der Regel benötigen private Haushalte einen Niederdruckanschluss. Bei Fragen wenden Sie sich an Ihren Installateur.

4

TECKLENBURG

Strom:
bis 10 kV ( VNG)
ab 10 kV ( ÜNG)

In der Regel benötigen private Haushalte einen Niederspannungsanschluss (1KV). Bei Fragen wenden Sie sich an Ihren Installateur

Gas:
Nieder- und Mitteldruck ( VNG)
Hochdruck Netzinformationen (  ÜNG)
Hochdruck Netzanschluss (VNG)

In der Regel benötigen private Haushalte einen Niederdruckanschluss. Bei Fragen wenden Sie sich an Ihren Installateur.

5

HAGEN A.T.W.

Strom:
Bitte wenden Sie sich an Ihren zuständigen Netzbetreiber: Teutoburger Energie Netzwerk eG in Hagen

Gas:
Nieder-und Mitteldruck (SWL ENEG)
Hochdruck Netzinformationen ( SWL ÜNG)
Hochdruck Netzanschluss ( SWL ENEG)

In der Regel benötigen private Haushalte einen Niederdruckanschluss. Bei Fragen wenden Sie sich an Ihren Installateur.

6

HASBERGEN

Strom:
Bitte wenden Sie sich an Ihren zuständigen Netzbetreiber: Elektrizitätsgenossenschaft Hasbergen eG

Gas:
Nieder-und Mitteldruck (SWL ENEG)
Hochdruck Netzinformationen ( SWL ÜNG)
Hochdruck Netzanschluss ( SWL ENEG)

In der Regel benötigen private Haushalte einen Niederdruckanschluss. Bei Fragen wenden Sie sich an Ihren Installateur.

In der Regel benötigen private Haushalte einen Niederdruckanschluss. Bei Fragen wenden Sie sich an Ihren Installateur.

SWL Verteilungsnetzgesellschaft mbH (SWL VNG)

Als 100-prozentige Tochter der Stadtwerke Lengerich GmbH betreibt die SWL VNG das bestehende Stromnetz (10 kV-Mittelspannungsnetz sowie 1 kV-Niederspannungsnetz) im Versorgungsgebiet.

Außerdem ist sie verantwortlich für die Betriebsmittel der Druckstufen Mittel- und Niederdruck sowie die Gasverteilung in den Kommunen Ladbergen, Lengerich, Lienen und Tecklenburg.

SWL Übertragungsnetzgesellschaft mbH (SWL ÜNG)

Diese 100-prozentige Tochtergesellschaft der Stadtwerke Lengerich GmbH kümmert sich um die Energieübertragung im Bereich Strom. Dabei konzentrieren sich die Arbeiten auf das 30 kV-Mittelspannungsnetz der SWL.
Außerdem übernimmt die SWL ÜNG den Betrieb des Hochdruckgasnetzes im Versorgungsgebiet und ist vorgelagerter Netzbetreiber der VNG und ÜNEG.

SWL Energienetz- und Entsorgungsgesellschaft mbH (SWL ENEG)

Als 100-prozentige Tochter der Stadtwerke Lengerich betreibt die SWL ENEG die Betriebsmittel der Druckstufen Mittel- und Niederdruck und die Gasverteilung in den Kommunen Hagen a.T.W. und Hasbergen

SWL Vertriebsgesellschaft mbH (SWL VTG)

Als 100-prozentige Tochter der Stadtwerke Lengerich GmbH beliefert die SWL VTG Privat- und Gewerbekunden mit Erdgas.

Stadtwerke Lengerich GmbH (SWL)